Schmerztherapie, Massagen und Naturheilkunde in Essen

 

Anti-Raucher-Spritze

Die Nichtraucher-Spritze ist eine Methode aus dem Bereich der Meso-Therapie, bei der sich drei bewährte, alternative Therapiemethoden in einer Injektionstherapie vereinen. Die Kombination aus Homöopathie, Akupunktur und Neuraltherapie kann Sie unterstützen, mit dem Rauchen aufzuhören. 

In der Regel reicht eine Sitzung aus für eine dauerhafte Raucherentwöhnung.  Es sei allerdings erwähnt, dass der eigene und feste Wille auf Rauchfreiheit die Grundvoraussetzung für den dauerhaften Erfolg ist und bleibt.

Sie haben die Wahl zwischen einer Einzel-Injektion oder einem Gesamtpaket aus Mesotherapie und Mykotherapie (Heilpilzen). Die Mykotherapie hat ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin und kann vielfältig eingesetzt werden, wie z.B. bei Übergewicht, Stressabbau, Schlafstörungen, Verdauungsproblemen, Entgiftung; Aspekte, die auch bei der Raucherentwöhnung relevant sein können.

Weitergehende Informationen über das Thema Heilpilze erhalten Sie unter  https://www.heilenmitpilzen.de/.

Wie die Mesotherapie ist auch die Mykotherapie derzeit wissenschaftlich noch nicht anerkannt. Es gibt zwar bereits eine Reihe guter Studien, vor allem zum Wirkungsmechanismus und zu pharmakologischen Fragestellungen, die aber für einen Beweis der Wirkung und Wirksamkeit noch nicht ausreichen. Also hat die Mykotherapie den Status einer noch volksheilkundlichen Methode aus einem anderen Kulturkreis.



Viamavita Naturheilpraxis
Manuela Warzecha - Heilpraktikerin
Holsterhauser Str. 184
45147 Essen

Telefon: 0201 43353187
Mail: info@viamavita.de