Schmerztherapie, Massagen und Naturheilkunde in Essen-Holsterhausen
 

Massagen 


Klassische Massage by Viamavita

Bei dieser Massage wird die Muskulatur gelockert, die gesteigerte Durchblutung im Gewebe sorgt für einen verbesserten Stoffwechsel, das Bindegewebe wird mobilisiert, Triggerpunkte können gelöst und angesammelte Milchsäuren besser abtransportiert werden. Die Klassische Massage by Viamavita bietet sich bei stress- und haltungsbedingten Verspannungen an. Ob kurze Schulter-/Nacken-mobilisation auf dem Massagestuhl oder der bequemen Liege, die Massage wird individuell auf Ihre Bedürfnisse und ihr Schmerzempfinden abgestimmt.

Gua Sha          

Die Gua Sha ist eine durchblutungsfördernde Schabe-Massage mittels glatter Horn- oder Jadeschaber, die in Europa vorwiegend am Rücken angewandt wird. Während dieser Reiz-Therapie, die aus der traditionellen chinesischen Medizin bekannt ist, wird mit viel Johanniskrautöl gearbeitet, welches die Haut beruhigt und geschmeidig hält. Sie hat eine immunanregende und stoffwechselfördernde Wirkung und kann therapeutisch z.B. bei muskulärem Hypertonus, Myogelosen, faszialen Verklebungen, Spannungskopfschmerzen aber auch bei organischen Erkrankungen über die Behandlung der sogenannten Headschen Zonen eingesetzt werden.
 

Schröpfkopfmassage / Cuppingmassage

Die Schröpfkopfmassage zählt wie die Gua Sha zu den ausleitenden Verfahren. Sie hat eine ähnliche Wirkungsweise wie eine Bindegewebsmassage. Die Schröpfkopfmassage wird angewandt zur Entschlackung und Aktivierung des Stoffwechsels, zur Anregung der Durchblutung sowie Schmerzreduktion verspannter Muskulatur, vornehmlich im Schulter-/Nackenbereich aber auch im Areal Po/Oberschenkel zur Cellulite-Behandlung.
 

Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonen-Therapie zählt zu den manuellen Therapieformen. Wie unser gesamter Körper bestehen auch unsere Füße aus Reflexzonen sowie vielen Muskeln, die verspannt sein können. Eine Massage der Fußreflexzonen kann die Selbstheilungskräfte stärken, die Durchblutung anregen und vegetativ ausgleichend wirken. Die Fußreflexzonentherapie ist eine Behandlungsform, die immer Körper, Geist und Seele gleichermaßen berücksichtigt.  

 

Breuss-Massage / Breuss-Isensee-Massage

Die Breuss-Massage ist eine wohltuende, schmerzlindernde Massage, welche die Rückenmuskulatur entspannen und eine sanfte Lockerung und Streckung der Wirbelsäule und des Kreuzbeins bewirken soll. Somit kann sie Rückenschmerzen und Verspannungen entgegenwirken. In der Praxis wird die Breuss-Massage klassisch zur Vorbereitung der Dorn-Breuss-Therapie angewandt.

Die Breuss-Isensee-Massage ist eine Fortführung der Breuss-Massage und als energetische Wirbelsäulenmassage anzusehen. Sie besteht aus 14 verschiedenen Griff-Techniken, die sanft ineinander übergehen. Diese spezielle Methode kann den Patienten in einen Zustand der Tiefenentspannung versetzen und das vegetative Nervensystem regulieren. 

Aromaöl-Massage (nur für Frauen)

Diese Ganzkörper-Massage verbindet mehrere harmonisch fließende Techniken mit mehr Druck und sanften Streichungen. Mit vitalisierenden oder entspannend wirkenden ätherischen Ölen, abgestimmt auf Ihre individuelle Verfassung kann der gesamte Organismus entspannen und wird mit neuer Lebensenergie versorgt, Stress kann abgebaut werden und Sie kommen zur Ruhe.